Das Schloß von Baden

Markgrafschaft von Baden
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Gesetze über die Religion

Nach unten 
AutorNachricht
Belzébar
Ex-Markgraf
avatar

Anzahl der Beiträge : 484
Localisation : Lerida, Aragón
Anmeldedatum : 22.02.06

BeitragThema: Gesetze über die Religion   Di 14 März - 16:49

Zitat :
Gesetze über die Religion



Die offizielle Religion des Herzogtumes von Baden ist die Aristotelische Kirche.

Alle anderen religiösen Glauben sind geduldet, wenn sie keine Unruhe in der öffentlichen Ordnung bilden.

Die Verneinung der anerkannten Gottheit sowie die Gotteslästerung werden als eine Beeinträchtigung in der Freiheit der geduldeten Verehrungen und infolgedessen betrachtet sein, werden vor dem Gesetz strafbar sein.

Jede Form von Bekehrungseifer, die ohne Vereinbarung der Gesamtheit der Ratgeber oder des Herzoges von Baden stattfindet, wird mit " der Unruhe in der öffentlichen Ordnung" rechnen müssen und strafbar vor dem Gesetz.





Zitat :
Lois sur la religion



La religion officielle du Duché de Baden est l'aristotélicisme.

Toutes les autres croyances religieuses sont tolérées si elles ne constituent pas un trouble à l'ordre public.

La négation des divinités reconnues ainsi que le blasphème seront considérés comme une atteinte à la liberté des cultes tolérés et par conséquent, seront punissables devant la loi.

Toute forme de prosélytisme ayant lieu sans l'accord de l'ensemble des conseillers ou du duc de Baden, sera passible de "Trouble à l'ordre public" et punissable devant la loi.



Gewählt durch das Zweiter Rat des Herzogtums von Baden

_________________


Herzog von Karlsruhe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gesetze über die Religion
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Schloß von Baden :: Saal des Rats :: Die Gesetze, die Dekrete und die Verträge-
Gehe zu: