Das Schloß von Baden

Markgrafschaft von Baden
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Strafregister von Darios

Nach unten 
AutorNachricht
Meleen

avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 33
Anmeldedatum : 03.06.06

BeitragThema: Strafregister von Darios   Di 6 Jun - 19:33

Prozess zwischen Darios und der
Markgrafschaft von Baden


(5. Juni 1454)


Urteilsspruch schrieb:
Der Beschuldigte wurde im Falle Betrugfür schuldig befunden.
aufgrund der tatsache, dass sie schon länger in baden leben, bin ich ebenfalls der meinung, dass sie die gesetze kennen sollten. da sie dies anscheinend nicht tun, jedoch reue gegenüber ihrer tat zeigen, werde ich sie nur zu einer für diesen fall geringen geldstrafe verurteilen, die warnende bedeutung haben soll. zu zahlen sind 5 Taler! lesen sie bitte nun die gesetze gründlich durch! zu finden sind sie im forum!
Der Beschuldigte wurde zu 5 Talern Geldstrafe verurteilt.

Anklageschrift schrieb:
Ihr werdet angeklagt Spekulation betrieben zu haben.

Ihr seid Maisbauer und habt Fleisch verkauft, was euch laut dem Gesetz über die Spekulation nicht erlaubt ist. Dem geforderten Preis ist weiterhin die Absicht des Geldverdienstes zu entnehmen, ihr habt folglich also in vollem Bewusstsein versucht Gewinn zu erwirtschaften.

Das Gesetz ist am Schwarzen Brett des Rathauses zu finden, falls nicht, ist es im offiziellen Forum zu finden, ihr solltet also von dem Gesetz wissen!

Die Beweise:
http://www.onlinepictures.de/2/uploads/Fleischfr30Taler0e976926JPG.jpg
http://img398.imageshack.us/my.php?image=darios5wz.png

Erstes Plädoyer der Verteidigung schrieb:
ich wusste nicht das es verboten ist.....
ich werde das gesez beser mal durchlesen das mir sowas nicht noch mal pasirt

Anklagerede schrieb:
Ihr lebt bereits seit etwa 1,5 Monaten in Baden.

Gegenüber Euren Mitbürgern ist es Eure Pflicht, Euch über die Gesetze zu informieren; es ist weiterhin kaum glaubwürdig, dass jemand solange in Baden lebt und nichts von den zahlreichen Gerichtsverfahren oder den Gesetzen mitbekommt...

Die Tatsache, dass Ihr von adliger Herkunft seid und somit eine Vorbildfunktion zu erfüllen habt, verstärkt diese Pflicht gegenüber Euren Mitbürgern umso mehr.

Letztes Plädoyer der Verteidigung schrieb:
jedoch hate ich keine ahnung das es verboten ist etwas aufzukaufen und das dann teurer zu verkaufen....

ich kann es nicht mehr endern aber für die zukunft werde ich
das gesez buch durchlesen

_________________
LG Meleen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Strafregister von Darios
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Schloß von Baden :: Archivsaal-
Gehe zu: