Das Schloß von Baden

Markgrafschaft von Baden
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Strafregister von Plissken

Nach unten 
AutorNachricht
Belzébar
Ex-Markgraf
avatar

Anzahl der Beiträge : 484
Localisation : Lerida, Aragón
Anmeldedatum : 22.02.06

BeitragThema: Strafregister von Plissken   Sa 20 Mai - 12:57

Prozess zwischen Plissken und der Markgrafschaft von Baden

(Du 15 mai 1454 au 20 mai 1454)




Urteilsspruch schrieb:
Der Beschuldigte wurde im Falle Sklavereifür schuldig befunden.

Ich verurteile das Angeklagte zu 30 Taler der Geldstrafe für Sklaverei, sondern auch, um aps die deutsche Redeanstrengung nicht vor dem Gericht von Baden unternommen zu haben.



Je condamne l'accusé à 30 écus d'amende pour esclavagisme mais aussi pour ne aps avoir fait l'effort de parler allemand devant le tribunal du Baden.

Der Beschuldigte wurde zu 30 Talern Geldstrafe verurteilt.

Anklageschrift schrieb:
Ein Spieler, der die Gesetze von Baden so gut kennt, hätte keine Handlung von Sklaverei gemacht wie diesen, nein? Vielleicht bräuchten Sie, daß Sie Ihre Datenbasis in Ihrem Gehirn aktualisierten, das werden Sie vermeiden, diese Genre von Fehlern zu machen.

11/05 12:23 : Plissken stellt Joerg_r für 12,00 Taler ein

Beweis: https://redcdn.net/ihimizer/img89/4475/sklaverei13ka.jpg

Erstes Plädoyer der Verteidigung schrieb:
Ne maitrisant pas la langue allemande je n'ai pas véritablement saisit les modalités relatives à l'embauche. De plus n'ayant proposé que trés peu d'offres d'emploi, je manque d'expérience en ce qui concerne la fixation des salaires.
Je reconnais ma faute et promet d'etre plus attentif à l'avenir.

Anklagerede schrieb:
Vous êtes en allemagne le savez vous? alors il faudrait peut être que vous appreniez l'allemand... ou démanager, Il y a des français tout comme vous ici et pourtant ils ont réussi à comprendre :
Der folgende Mindestlohn darf nicht unterschritten werden:

16 Taler von 0 nach 10 Besonderheitspunkten einzustellen
20 Taler von 11 nach 14 Besonderheitspunkten einzustellen
23 Taler von 15 nach 19 Besonderheitspunkten einzustellen

Diese Gehälter sind Mindestlöhne.

Jede Person, die in einem 16 Taler oder einem Gehalt niedrigeren Gehalt einstellt, das denjenigen niedriger ist, was von der Besoldungstabelle oben vorgeschrieben ist, wird für Sklaverei verfolgt sein.

ceci est une loi calquée sur le français, je ne vois pas où est la difficulté. Maintenant vous reconnaissez être coupable d'esclavagisme, je n'ai rien à dire de plus.

Letzes Plädoyer der Verteidigung schrieb:
Die betroffene Person hat sich nicht gemeldet.

Die Verteidigung ruft Schnippel in den Khereddine schrieb:
Salut Dark, j'espère que les affaires vont bien.

En tout cas, celle là sera facile à régler je pense. L'accusé reconnaissant, à juste titre, ses tords.

Si Plissken m'a contacté, c'est en temps que maire de Shaffhausen, et non en temps que membre du conseil. Il est vrai que c'est moi qui ai mis les grilles de salaires, en allemand. Je témoigne donc de la véracité des propos de Plissken lorsqu'il affirme n'avoir pu correctement s'informer.

J'espère que Joerg_r, qui apparait véritablement comme une victime, pourra être remboursé par le truchement d'un arrangement profitable à tous. La bonne volonté de Plissken ne pourra, à mon avis, que servir cette juste cause.

_________________


Herzog von Karlsruhe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Strafregister von Plissken
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Schloß von Baden :: Archivsaal-
Gehe zu: